Mittwoch, 10. Juli 2013

Gartenkeramik hilft Ihren Pflanzen!

Terracotta Pflanzschale

Mit handgemachter Keramik den Garten verschönern.

Und gleichzeitig den Pflanzen etwas Gutes tun und Schädlinge bekämpfen.

Wussten Sie das? Pflanzgefäße aus Terracotta sind gut für die Feuchtigkeitsregulierung. Durch die Porosität wird Feuchtigkeit im Scherben aufgenommen, und entsprechend auch wieder abgegeben. Und das gefällt Ihren Pflanzen. Der Übergang von Nass zu Trocken ist gleichmäßiger.
Und wenn Pflanzkeramik handgefertigt ist, wie z.B. die Pflanzschalen aus der Keramikmanufaktur v. Hoesslin aus Berchtesgaden, dann verschönert sie auch noch ungemein Ihren Garten oder Balkon. Da ist jedes Stück ganz bewusst etwas anders, besonders eben.
Pflanzschalen am Gartenzaun

Unser Tipp:
hängen Sie doch einmal Pflanzschalen an den Zaun. Das ist etwas wirklich besonderes wenn der Zaun blüht.






Kräutersäule
Kennen Sie die ursprüngliche Bedeutung von Gartenkugeln? Eine andere Bezeichnung ist ja auch Rosenkugeln. Die Kugeln waren eigentlich aus verspiegeltem Glas und wurden in Schlossparks in den Rosengärten verteilt. Wenn Rehe die frischen Triebe naschen wollten wurden sie durch das Spiegeln und Blitzen geschreckt und ließen die Rosen stehen. Da wir ja heute eher selten Rehe in unseren Gärten haben, gibt es jetzt auch keramische Kugeln und Figuren, die eher der Schönheit dienen.
Aber nicht nur!
Eine weitere historische Funktion der Gartenkugel dient der Blattlausbekämpfung. Die Kugel innen mit Stroh, Holzwolle oder Heu füllen und dann so auf einem Stab aufstellen, dass zwischen Kugel und Stab noch Luft bleibt und die Füllung etwas herausschaut.
Dann beziehen Ohrenzwicker die Kugel und diese sind die beste und noch dazu umweltfreundliche Methode um Blattläuse zu bekämpfen.





Zaunfiguren
Zur Begrüßung Ihrer Besucher gibt es bei der Keramikmanufaktur v. Hoesslin, der Berchtesgadener Keramik auch Figuren für den Zaun. Lustige Gesellinnen und Gesellen, Katzen, Kühe und Schweine verschönern Ihren Garten. Die Zaunreiter können auch wie Kugeln auf einem Stab stecken, oder einfach auf dem Boden stehen.

Unser Tipp:
füllen Sie die Figuren und Kugeln auch mit Stroh oder Heu wenn Sie keine Läuse haben, und locken Sie die Ohrenzwicker so von Ihrem Haus weg.

Übrigens: die Gartenkeramik von v. Hoesslin ist auch frostfest.



Keramikmanufaktur v. Hoesslin
Berchtesgadener Keramik
Schlossplatz 5
D 83471 Berchtesgaden
www.hoesslin.com





Keine Kommentare:

Kommentar posten